Jah9 “9” (VP Records)

jah9_9

Jah9
“9”
(VP Records – 2016)

2016 = 2+0+1+6 = 9. Und schwupps ist ein Albumtitel geboren. Und weil die 9 nunmal auch noch als Beginn einer Spirale gesehen werden kann, kommt die esoterische Ebene sofort um die Ecke. Vor allem dann, wenn man sich gerne als tief spirituell begreift wie Jah9. Mit “9” legt die selten lächelnde, ernsthafte Dame ihr neues Album bei VP Records vor.

Und ja, die Welt in der wir leben wartet nicht immer mit positiven Nachrichten auf. Und je nach Blickwinkel kann man das auch schon als sehr düster und perspektivlos auffassen. Die Suche nach Hoffnung und Heilung erwächst nicht selten aus dieser Sichtweise – und auf genau diese Reise nimmt uns Jah9 einmal mehr mit. Dabei greift sie, wie zu erwarten war, auf relaxte Rootsriddims zurück, die häufig einen Nyabinghi-Touch aufweisen und auch mal sanft in Richtung Jazz unterwegs sind. Geerdete Musik also. Die Riddims kommen definitiv nicht von der Stange und sind von den Kompositionen her deutlich ausgetüftelter, als es in der Regel der Fall ist. Das führt dazu, dass die versammelten Tunes eher zum Sitzen und Zuhören einladen und nicht Dancefloorfiller sind. Letzteres ist sicher auch nicht der Sektor, in dem sich Jah9 wohl fühlen würde.

jah9

Sucht man nach einem passenden Etikett, liegt der Begriff Dub-Poetry sehr nahe (so zum Beispiel sehr ausgeprägt beim 9minütigen Song “In The Spirit”). Jah9 hat viel zu erzählen und tut dies ausgiebig. Insgesamt achtet sie dabei weniger auf Eingängigkeit in Form von einfachen, griffigen Hooklines, sondern wählt ihre Worte präzise. Die Künstlerin lässt sich viel Zeit und gibt dabei der Musik viel Raum für Entwicklungen. Gerade hier liegt eine wesentliche Qualität des Albums, denn es wird musikalisch etwas gewagt. Auf der inhaltlichen Ebene zelebriert die Sängerin wie gewohnt eine spirituelle und tiefschürfende Sicht. “Jah9 tritt an mit dem Ziel, die Welt zu einem besseren Ort zu machen”, heißt es im Infotext zum Album. Ob ihr das gelingt, mag jeder für sich selbst beurteilen.

Karsten Frehe, Foto: Jonas Schaul (Jah9 beim Ostroda Reggae Festival 2016)

Tags:
Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.